Online-Games-Shop.de Blog

Uncut Patch:

Download

Archiv für die Kategorie ‘Casino’

vulkanbet Sportwetten online

Donnerstag, 06. April 2017
Vulkanbet Sportwetten online

Vulkanbet Sportwetten online

Bei VulkanBet handelt es sich um einen Online-Sportwetten-Anbieter, der eine sehr umfangreiche Auswahl an Sportarten anbietet.

Registrierung

Die Registrierung erfolgt auf der Webseite von VulkanBet über ein entsprechendes Anmeldefenster. Nach wenigen Schritten, bei denen die persönlichen Daten sowie die Login-Details abgefragt werden, ist dann der Anmeldeprozess abgeschlossen und es kann dann die erste Einzahlung erfolgen.

Die Webseite

Die Webseite ist übersichtlich und einfach aufgebaut. Hier findet der Kunde ein 3-Spalten-Modell vor. In der Mitte ganz oben findet man die Angebotsleiste, wo dann der angemeldete Spieler zwischen Casino, Sportwetten, Live-Wetten sowie E-Sports-Wetten auswählen kann.

Wettangebote

Hier steht eine große Auswahl an Sportarten zur Verfügung. Dazu gehören natürlich auch die Klassiker, wie Eishockey, Fußball, Basketball oder Tennis. Zusätzlich findet man ,auf die jeweilige Jahreszeit bezogen, auch exotische Sportarten. Dazu gehören u.a. Wintersport, Tischtennis, Snooker, Bandy, Kampfsportarten, Aussie Rule oder Floorball und weitere mehr.

Wenn der Spieler auf den Menüpunkt „Spezial“ drückt, gibt es dort auch Wetten im Bereich der Unterhaltung und Politik. Hier kann man beispielsweise auf den Ausgang einer Wahl, auf Musikpreise oder auf die Oscar-Gewinner wetten.

Ebenfalls ist der Bereich E-Sports sehr umfangreich. Hier ist es möglich, auf bekannte Turniere oder Spiele, wie etwa Dota 2, Leque of Legens oder Counter Strike, zu wetten. Ebenso gibt es den Bereich Siegwetten. Dort gibt es eine umfangreiche Liste von Langezeitwetten für eine Vielzahl von Fußballligen. Hier ist es dann möglich, auch neben der Meistermannschaft auf den Pokalsieger oder den Torschützenkönig von einer Fußballliga zu wetten.

Sehr umfang ist auch das Wettangebot von Sportwetten online, was die Tiefe anbelangt. So gibt es im Bereich des Fußballs die Möglichkeit, auf Ligen, Turniere und Spiele, der weltweit stattfinden, zu tippen. Auch reicht das Angebot in den bedeutendsten europäischen Fußballländern, wie etwa Spanien, England, Frankreich, Deutschland oder Italien bis runter in den Amateurfußball-Bereich. Auch gehört die Champions League oder der Europa League selbstverständlich auch mit dazu.

Auch sehr umfangreich ist das Angebot in den Sportarten Basketball, Eishockey oder Tennis. Im Tennis gibt es auf der Welt, egal ob es sich um Spiele der Challenger Series oder Spiele der ATP/WTA Tour handelt, Turniere während des ganzen Jahres.

Lapalingo Online Spiele

Mittwoch, 29. März 2017
Lapalingo Online Games

Lapalingo Online Games

Große Auswahl im besten Online Casino

Das Online-Casino auf Lapalingo.com ist ein beliebtes Merkur Casino. Es bietet Ihnen zahlreiche Automatenspiele. Die beliebte Merkur-Magie-Serie darf dabei nicht fehlen. Bei über 1000 Automaten finden Sie sicher viele Spiele, die Ihnen gefallen werden. Ob Sie gerade erst mit dem Spielen anfangen und alles kennen lernen wollen oder schon ein begnadeter Spieler sind, ist hier vollkommen egal. Die Regeln sind einfach und Ihnen wird ein sicheres Spiel angeboten. Für jeden wird das Richtige geboten. Nach einer einfachen Registrierung können Sie im beliebten Merkur Casino eine neue Welt erkunden. Sie müssen nichts auf Ihrem PC installieren. Es funktioniert alles direkt im Browser.

Bettertainment wird groß geschrieben

Das Bettertainment Angebot bietet Ihnen 800 Spielautomaten von bekannten Entwicklern. Es findes sich hier ein beliebtes Merkur Casino noch viele andere. Versuchen Sie bei den Jackpot-Spielen Ihr Glück, denn hier können Sie viel Geld gewinnen.

Echtes Casinovergnügen im eigenen Zuhause

Außerdem können Sie sich im Live Casino amüsieren. Das Live Casino Angebot bringt Ihnen das Spielerlebnis der Realität direkt nach Hause. Es ist ein Ort, an dem Sie in einer virtuellen Welt auch reale Kontakte knüpfen können. Sie treffen hier auf echte Spielleiter. Durch attraktive Frauen wird es ein beliebtes Merkur Casino.

Online Casino für unterwegs

Wenn Sie unterwegs sind und trotzdem spielen möchten, können Sie sich das Casino als App auf Ihr Smartphone laden. So spielen Sie ein beliebtes Merkur Casino an jedem Ort.

Garantierte sichere PayPal-Zahlung

Das Online-Casino bietet Ihnen eine schnelle und sichere Abwicklung Ihrer Ein- und Auszahlungen an. Unterstützt wird das Online Casino von der Löwen Play Gruppe, von der es die Plattform bezieht. Wenn Sie Geld einzahlen wollen oder vielleicht einen Gewinn erhalten haben, suchen Sie sich Ihre Zahlungsmethode aus. Unter anderem ist Lapalingo.com ein sicheres PayPal Casino. PayPal ist eine bekannte Zahlungsmethode und sehr sicher.

Starteinzahlung wird belohnt

Erfreuen Sie sich auch an Ihrem Willkommensgeschenk. Wenn Sie Ihre erste Einzahlung bei Lapalingo.com machen, bekommen Sie einen Bonus von 100 % des Betrages.

Onlinecasino-Games – eure Lieblingsspiele

Donnerstag, 14. April 2016

Servus zusammen,

ich dachte, ich mache mal einen eigenen Thread zu Online-Casino-Games auf, damit auch dieses Genre mal seine Beachtung findet.

Was sind denn eure Lieblingsgames? Eher traditionelle Spiele wie Roulette oder Poker, oder aber auch Spielautomaten?
Spielt ihr dann mit echten Einsätzen oder nur zum Spaß?

Ich zum Beispiel bin ein Fan von Black Jack (also ein eher klassisches Casinospiel) und Double Triple Chance (das Spielautomaten-Game von Merkur Spiele; kennen sicher einige von euch).

Ich spiele aber nur zu meinem Vergnügen, ohne Einsätze und Anmeldung. Wer’s auch mal ausprobieren möchte, hier der Anbieter, bei dem ich mich dazu immer rum treib: https://www.platincasino.com/de/double-triple-chance.html

Das einzige was ich auf dieser Seite vermisse ist ein kostenloses Online-Poker-Angebot. Hat da jemand einen guten Tipp für mich? Einzige Vorraussetzung: keine Einsätze. Und ich würde gerne mit echten Spielern zocken, also nicht gegen einen Computer. Wäre echt cool, wenn ihr da einen Tipp für mich hättet. :thankyou:

Freu mich aber ansonsten auch auf einen regen Austausch mit dem ein oder anderen begeisterten Casinospieler unter euch.

VG der Oberzocker :walklike:

Mehr dazu in unserem Forum im Beitrag von Oberzocker

Online-Casino Erfahrungen

Dienstag, 01. März 2016

Servus zusammen,

kurz zu mir: ich geh regelmäßig mit Freunden ins Casino und zock da ein bisschen. Natürlich nicht ums große Geld und bevor einer frägt: ich bin auch nicht spielsüchtig! Für mich ist das ein gelegentlicher Zeitvertreib.

Jetzt ist es aber so, dass ich auch gerne mal online ein wenig spielen würde.Ich hab mich ein wenig schlau gemacht und bin auf unterschiedliche Anbieter gestoßen, u. a. diesem hier: https://www.platincasino.com/de/merkur-spiele.html Nun wollte ich von euch wissen, ob schon mal jemand mit diesem Online-Casino Erfahrungen gesammelt hat und mir im Idealfall seine Seriosität bestätigen kann. Bisher habe ich einen guten Eindruck davon!

Gibt es vielleicht auch noch andere Onlinecasinos, die ihr mir empfehlen könnt?? Ich würde mich auch über ein paar Tipps, was es sonst noch so zu beachten gibt, freuen.

Viele Grüße und schon mal vielen Dank vorab! :thumbsup:

Mehr dazu in unserem Forum im Beitrag von Oberzocker

Mr Green’s neue iPhone App

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Die Webseite von Mr Green gehört schon lange zu unseren Favoriten. Aus den bekannten Gründen: sehr gute Qualität gepaart mit hoher Professionalität und absoluter Zuverlässigkeit. Jetzt gibt es das Online-Casino auch als App: kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch, optimiert für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Unser Test-Team wollte wissen, ob die Applikation den Vergleich mit der Webseite standhält.

Neben Grundvoraussetzungen wie vernünftigem Design, guter Usability und fehlerfreier Programmierung stand für uns vor allem eine Frage im Vordergrund: Ist die App tatsächlich eine Alternative zur Online-Version beziehungsweise kann man unterwegs auf dem Handy genauso erfolgreich und mit dem gleichen Fun-Faktor spielen wie zu Hause?

Zuallererst fiel uns die intelligente Software auf. Die Anwendungen passen sich automatisch an Display-Größe und Hintergrund des verwendeten Endgerätes an. Die angebotenen Spiele laufen einwandfrei und ohne erkennbare Probleme. Design und Grafiken sind wie immer hochwertig und laden den User zum Spielen ein. Positiv: Wie im Internet können die User zahlreiche Spiele vorher umsonst ausprobieren.

Um den Jackpot oder die zahlreichen Freispiele, Boni oder Bargeld-Preise zu gewinnen, müssen Spieler natürlich etwas riskieren. Deshalb ganz wichtig: Der Geld-Transfer läuft genauso sicher und störungsfrei wie im Internet. Ein- und Auszahlungen können über die bekannten Anbieter (Neteller, Sofortüberweisung, gängige MasterCard, Visa, Skrill, Ukash) abgewickelt werden. Das Geld wird im Spielerkonto normalerweise schon nach wenigen Augenblicken gutgeschrieben.

Die Auswahl an Games ist mit dem Online-Angebot vergleichbar: Mehrere Roulette- und Black Jack-Varianten, Video-Poker, Tischspiele und über 100 Slot Machines. Kurz: Wer Spannung, Spaß und Action liebt, kommt voll auf seine Kosten. Die hochwertigen Grafiken und Animationen werten das Spielerlebnis nochmal auf.

Zum Schluss wollten wir noch wissen, ob das Live-Casino (für Roulette, Black Jack, Baccarat oder Casino Hold’em) auch auf der App funktioniert? Und was passiert, wenn die Verbindung mal weg ist? Die gute Nachricht: Die-Live-Variante läuft auf dem Handy einwandfrei. Kommt es zu einer kurzzeitigen Unterbrechung, hat das keine Auswirkungen auf das Echtgeldkonto. Sobald die Verbindung wieder da ist, kann das Spiel von neu begonnen werden. Aber: Im Netz auf einem großen Bildschirm ist das Spielvergnügen mit Sicherheit größer.

Fazit: Mr Green hat mit seiner App Mr Green Casino alle Erwartungen unseres Test-Teams erfüllt. Die mobile-Variante zeichnet sich durch intelligente Technologie, sehr gutes Design und große Nutzerfreundlichkeit aus. Das Spiele-Angebot steht dem Internet-Auftritt in nichts nach. Unsere Empfehlung: Wer auf Spiel und Spaß nicht verzichten will, wenn er unterwegs ist, sollte sich die App runterladen. Zehn von zehn Punkten.

Onlinecasinos – seriös oder Abzocke?

Dienstag, 30. Juli 2013

Onlinecasinos finden immer mehr Freunde. Der restriktiven, durchaus aber auch stilvollen Etikette der Spielbanken steht hier unbegrenzter, völlig zwangloser Spielespaß entweder zu Hause am PC oder unterwegs mit Handy oder Tablet gegenüber. Niedrige Einsätze machen dieses Freizeitvergnügen für nahezu jedermann zugänglich.  Das Onlinegambling ist inzwischen ein fester Bestandteil in der Freizeitkultur geworden. Dennoch kommen immer wieder Vorwürfe auf, dass es sich dabei um eine Abzocke der Spieler handle. Die Frage ist natürlich, wie dieser Vorwurf aufkommt. Der Markt der Onlinecasinos ist heiß umkämpft. Die Casinobetreiber müssen sich demzufolge etwas einfallen lassen, um neue Kunden zu gewinnen und Kunden zu halten. Das Zauberwort dafür lautet „Casinobonus“. Diesen erhalten Neukunden auf ihre Ersteinzahlung, beziehungsweise wird Stammkunden im Rahmen von Promotionkampagnen in unregelmäßigen Abständen auf dem Konto gutgeschrieben. Nun ist es allerdings nicht so, dass über den Bonus sofort verfügt werden kann, bestimmte Auszahlungsvoraussetzungen müssen erfüllt sein. Dabei handelt es sich zum einen um einen bestimmten Umsatz in Relation zum Bonus, darüber hinaus muss dieser innerhalb einer bestimmten Frist erfolgen. Genau an dieser Stelle kommen die Vorwürfe von Neueinsteigern auf, welche diese Bedingungen nicht gelesen haben und dem Irrtum erliegen, mit der Gutschrift könne über den Bonus verfügt werden. Das Internetportal Casinobetrug.com beschäftigt sich ausführlich mit der Frage, ob es bei den Onlinecasinos zu Unregelmäßigkeiten kommt und die Betrugsvorwürfe gerechtfertigt sind. Bislang haben sich alle derartigen Kommentare als haltlos und auf dem oben beschriebenen Missverständnis basierend herausgestellt. Unter folgender URL http://www.onlinecasinobetrug.net/joyland-casino-erfahrungen/ finden sich umfangreiche Details. Das Portal hat alle gängigen Casinos getestet, nicht nur auf die Betrugsfrage hin, sondern auch vor dem Hintergrund des Spieleangebots, der Bonuszahlungen, des mobilen Zugriffs und der Mindesteinzahlungen. Das Ergebnis ist in Bezug auf Seriosität eindeutig und belegt, dass keinerlei Abzocke stattfindet. Natürlich gibt es Unterschiede in Bezug auf die Angebotspalette und den Zugriff über mobile Endgeräte. Nicht jeder Betreiber stellt spezielle Apps, heruntergebrochen bis auf den Unterschied zwischen iPad und iPhone zur Verfügung.

Welches Onlinecasino ist das Beste?

Dienstag, 30. Juli 2013

Onlinecasinos erfreuen sich einer kontinuierlichen und ständig wachsenden Beliebtheit. Immer mehr Menschen sind von der Möglichkeit, online Poker oder Roulette zu spielen, fasziniert. Übersichtliche Einsätze ohne die Zwänge der renommierten Spielbanken bescheren den Anbietern von Onlinegambling eine große Fangemeinde. Wer neugierig darauf wird, was es mit Onlinepoker oder virtuellen Slotmachines auf sich hat, steht bei der großen Anzahl von Anbietern natürlich vor der Frage, welches Casino für ihn am ehesten in Frage kommt. Eine ideale Hilfestellung bietet das Portal CasinoErfahrungen.org. Neueinsteiger finden hier alle Informationen rund um die populärsten Casinobetreiber mit allen Details, die für die Auswahl notwendig sind. Dazu zählen beispielsweise die Mindesteinzahlungen auf die Konten oder die Auswahl an den unterschiedlichen Spielen. Diese beinhalten neben Poker oder Roulette auch zunehmend klassische Slotmachines. Die Höhe der Einsätze ist natürlich ebenso ein Entscheidungskriterium wie die Höhe der Bonuszahlungen und den Auszahlungsvoraussetzungen dafür. Gerade dieser Punkt ist für Neulinge entscheidend, da ihnen nicht immer klar ist, dass die Auszahlung an bestimmte Umsatzkriterien geknüpft sind. Dazu gehört zum einen ein mengenmäßiger Umsatz in Relation zur Höhe des Bonus als auch die Beachtung der zeitlichen Frist, innerhalb der die Einsätze getätigt werden müssen. Casinobetreiber zahlen heute nicht mehr nur noch einen Bonus auf die Ersteinlage, sondern in Abhängigkeit der Umsatzvolumina immer wieder einen Bonus auf die Konten der Spieler.

Mobile Gambling gewinnt an Bedeutung

Die steigenden Absatzzahlen für mobile Endgeräte machen deutlich, dass nicht nur die Online-Casinos gefordert sind, ihren Nutzern auch für Handys und Tablets Plattformen mit größtmöglichem Komfort zur Verfügung zu stellen. Wer diesen Schritt verpasst, muss damit rechnen, Kunden an Mitbewerber zu verlieren, die bestmögliche Apps bereitstellen, um den Spielespaß auch unterwegs genießen zu  können. Ein Vergleichsportal, welches alle diese Kriterien berücksichtigt und auswertet, ist für Freunde der Onlinecasinos eine unentbehrliche Hilfe bei der Auswahl der individuell besten Anbieter unter der großen Anzahl der Betreiber.

Onlinecasinos – der Freizeitspaß für alle

Dienstag, 30. Juli 2013

Glücksspiel ist so alt wie die Menschheit selbst. Schon die alten Römer hatten ihren Spaß beim Würfeln. Die unterschiedlichsten gesetzlichen Beschränkungen konnten dem über die Jahre hinweg keinen Riegel vorschieben, Menschen suchen die Mischung aus Nervenkitzel und Glück. Während Casinos eine gewisse Etikette vorsehen und Spieler mal eben nicht eine Partie Poker spielen oder an einer Runde Roulette teilnehmen können, ermöglichen Onlinecasinos die jederzeitige Teilnahme. Darüber hinaus sind weder Krawatte noch besondere Uhrzeiten vorgeblich, um seine Einsätze platzieren zu können. Bei der reichhaltigen Auswahl der Anbieter stellt sich natürlich gerade für Neueinsteiger die Frage, bei welchem Casino sie künftig ihr Glück versuchen wollen.

Erfahrungsberichte helfen bei der Auswahl

Hilfreich bei der Suche nach einem geeigneten Casino ist das Portal casinofuchs.net besonders hilfreich. Auf dieser Webseite finden sich alle Informationen rund um das Glücksspiel im Internet. Zunächst einmal werden alle wichtigen Betreiber vorgestellt und analysiert. Neben den objektiven Kriterien wie Auswahl des Spieleangebotes, der Mindesteinzahlung auf das Konto oder der Höhe der Boni finden hier auch subjektive Erfahrungen ihren Niederschlag. Dazu gehört beispielsweise die Dauer der Auszahlung von Guthaben oder der Qualitätsstandard des Supports. Ein besonderes Augenmerk wirft das Portal auf die Frage, ob es  sich bei dem jeweiligen Casino um Betrug handelt oder um ein seriöses Geschäftsgebaren. Diese Frage taucht immer wieder im Zusammenhang mit den Bonuszahlungen auf. Gerade Neulinge im Onlinegambling übersehen leicht, dass erst einmal die Auszahlungsvoraussetzungen für den Bonus erfüllt sein müssen. Dazu muss der Bonus innerhalb einer bestimmten Frist in einer bestimmten Höhe umgesetzt werden. Sind diese Vorgaben nicht erfüllt, beispielsweise der Zeitraum überschritten, verfällt der Anspruch, ein Umstand, der in Unkenntnis als unsauberes Geschäftsgebaren gewertet wird. Ein weiteres Auswahlkriterium sind die Mindesteinsätze und dazu in Relation die Höchstgewinne. Casinofuchs.net ist gerade für Einsteiger die beste Grundlage, das geeignete Casino und damit den größten Spaß zu finden.

Street Trash, 1987, DVD, James Muro, Mike Lackey, Bill Chepil, Clarenze Jarmon

Samstag, 15. Dezember 2012

"Street Trash" (DVD), – tja, was soll man alleine bei diesem Titel eigentlich noch dazu sagen. 😉

Trashmöhre vielleicht ? Kultfilm ? oder beides ? 😉 Denn "Street Trash" aus dem Jahre 1987 hier bekam im Laufe der Zeit schon viele Titel verpasst, – wie z.B. "die erfrischenste Attacke auf die Magengegend seit Re – Animator". Oder auch "einer der größten Kultfilme aller Zeiten". Er ist ein "Classic B – Movie" mit sehr drastischen Splattereffekten und berühmt – berüchtigten Status in Insiderkreisen.

Vergessen sie "Angriff der Killertomaten", vergessen sie sogar "Plan 9 from outer Space". Dieser Film hier ist nochmal doppelt so kaputt wie diese beiden zusammen gerechnet. Selten wurde soviel Stumpfsinn (dafür allerdings auch, überaus witziger ! 😉 auf die Zuschauer losgelassen. Nicht nachdenken dabei, einfach gut unterhalten werden.

Der Film ist (und bleibt) quasi die Referenz für alle weiteren des cineastischen Stilmittels "Schmelzhorror". Was gibt es sonst noch großartig darüber anzugeben ? Am besten wird sein, ich schildere einfach mal die erste halbe Stunde hier, okay.

Regisseur James Muro (wird auf der Hülle allerdings nur Jim Muro genannt) hatte vorher außer diesem Werk keine weiteren Leichen im Keller. Er ist dafür vielmehr sogar einer der bekanntesten Steadycamleute in Hollywood. Beteiligte sich schon an unterschiedlichen Filmen wie "Freitag der 13. – Jason in Manhattan", "der mit dem Wolf tanzt", "True Lies – wahre Lügen", "Titanic", "Strange Days", "the Doors", "JFK – Tatort Dallas", "Casino", Heat" und "the Insider", – um nur mal sehr bekannte zu nennen. Scheint also zumindest als Kameramann einiges auf dem Kasten zu haben.

"Street Trash" hier war seine erste, und so auch bislang einzige Regiearbeit gewesen. Aber seine Erfahrung durch diese hauptberufliche Arbeit machte sich stark bemerkbar. Es gibt viele schräge und ungewöhnliche Kamerawinkel, – und fahrten. Am Anfang z.B. beginnt es mit einer Fahrt durch die Hausruine, die sehr stark an "Tanz der Teufel" erinnert. Sowieso erkennt man hier und dort kleine Ähnlichkeiten zu großen Vorbildern, die bestimmt als Inspiration gedient haben. Nur wie die Penner sich nachts versammeln erinnert an "Dawn of the Dead". Und diverse male fühlt man sich auch wie in Peter Jackson’s "Bad Taste" versetzt.

Aber nicht nur in der Kameraarbeit hat Muro sich Mühe gegeben. All seine Charaktere sind zwar recht abgestürzte Persönlichkeiten. Trotzdem hat jede Figur ihre Besonderheiten und ganz eigenen Wesenzüge, was für eine gute Abwechslung sorgt. Die Schauspieler haben allerdings größtenteils außer "Street Trash" auch keine weiteren, relevanten Einträge in ihrer Karriere zu verzeichnen. 😉

Zur Handlung: Die Kamera fährt auf einen Schnapsladen zu. Auf der Hinterseite stehen Mülltonnen, die von einem Penner als Lehne genutzt werden. Kaum gibt der Ladenbesitzer einen Plastiksack in den Abfall, ist der Penner schon auf den Beinen. Nein, er wühlt nicht im Müll, er stakst dem Verkäufer hinterher. Aber mit einem Gang, als hätte er sich gerade in die Hose gemacht. Dann folgt ein kurzer Dialog und der Penner nutzt diese Gelegenheit, sich erstmal kostenlos selbst zu bedienen.

Der Ladenbesitzer findet das natürlich garnicht so nett und jagt dem armen Obdachlosen wegen eines Flachmann’s nach. Der Penner hetzt eine Straße entlang, ein Auto weicht ihm aus, prallt gegen eine Lampe, der Fahrer steigt aus und verfolgt den Penner gleich mit. Ein Geldeintreiber reißt einem Kerl Geld aus den Fingern, der Penner jagt vorbei und reißt es ihm aus der Hand. Und der Geldeintreiber hinterher. So ungefähr beginnen nur mal die ersten fünf Minuten dieses Kultfilm’s. 😉

Man darf also keinesfalls, irgendeine Art anspruchsvolle Kost erwarten. Oft genug zieht sich die quasi nicht vorhandenen Rahmenhandlung hier zäh wie Kaugummi dahin. Und sie wird meißtens nur durch die genialen Schmelz – Horroreffekte unterbrochen. Allerdings, wenn dann auch schon die ersten weiblichen Rundungen nach unter 5 Minuten durch das Bild hüpfen, dann hat man wahrscheinlich doch genau zum richtigen, Gehirn abschalten – Stimmung an – Film, eben zu "Street Trash" gegriffen.

Mit dem Geldeintreiber geht also es weiter. Dieser schleicht wie ein geprügelter Hund auf einen Autofriedhof und beichtet, dass das Geld leider weg ist. Kommen wir nun zum genialen 😉 Anführer dieser Meute: Bronson, – dreckig, bärtig, groß, vollkommen durchgeknallt, ein Ex – G I eben. Aber dreckig und häßlich sind sie übrigens alle. Auch seine Perle, die der Bärtige gerade von seinem Schoß wirft und die sich nun auf allen vieren vom Acker macht. Jedenfalls will der Herr mit dem Bart das Geld wiederhaben und schwört mindestens blutige Rache. Soweit – sogut, das waren ca. die nächsten 10 Minuten. 😉

Überblendung in den Keller eines Schnapsladens (einem anderen), wo sein Besitzer auf der Suche nach möglicher Ware in allen Ecken kramt und eine Kiste zutage fördert. In der Kiste liegen auf Stroh einige nette Fläschchen, betitelt "Viper". Erst will er die wieder versenken, dann merkt er, dass die Dinger über 60 Jahre alt sind und er locker einen Dollar pro Flasche dafür kriegen könnte. Just in dem Moment taucht unser Penner vom Anfang wieder auf. Das Angebot, so eine Schnapsflasche für einen Dollar zu ergattern erscheint unserem ungewaschenen Freund zwar günstig. Aber als ein Rollstuhlfahrer namens Steve durch die Tür geschoben kommt und prompt dabei stürzt, rutscht das Fläschchen per fünf Finger – Rabatt wie von selbst in die Jackentasche des Kunden. Nun wird’s so langsam interessant. 😉

Mehr dazu in unserem Forum im Beitrag von EGeraldhuebner

FALLOUT NEW VEGAS – DEAD MONEY

Montag, 18. April 2011

Ich habe mir Fallout New Vegas als Release-Buy zugelegt und so sah es auch mit DLC DEAD Money aus, und da muss ich knallhart sagen, von DEAD MONEY habe ich mehr erwartet als ich bekommen habe.

GUT, Dead Money ist in sachen Grusel und Action, Schierigkeit und Denkbeanspruchung gandelos gut, dennoch gibt es bei der Umsetzung der Story für mich abzüge, zu einen, weil sie erst zum schluss einen Zocken lassen, weil sie Das Kasinosystem umgemodelt haben was die EInsatzhöhe betrifft, so muss man die 14000 Chips sich hart verdienen und selbst am einarmigen Banditen dauert das zu lange, selbst bei einem Glückslevel von 9, und das ist enorm hoch und für New Vegas schon optimal, da man so auf dem Strip schneller aus einem Casino geht, als man denkt, es hat drei Mal RINGADING gemacht, und schon hatte ich das Tops abgezockt. Desweitern sind unbesiegbare Hologramme doch ein wenig sinnlos und erschweren das spiel zusätzlich, dann ist Die Geschichte mit der Vault zu kompliziert gesteckt, sollte man das AddOn im Niedrigen Levelbereich spielen, und die Sprachherausforderungen passen sich zudem nicht wie bei Fallout 3 dem Spielerlevel an sonder sind gleich hoch gesteckt und alle über Level 55. Also hapert es dann bei dieser umsetzung gewaltig, während ich die Meisten Schlösser mit Dietrich Durchschnitt kancken ließen, und 75% aller Computer nur Wissenschaft 25 Punkte erforderten, zumindest alle die ich gefunden hab, und das waren nur 8…

Alles in allem sehr gelungen, dennoch überzeugte der DLC mich nicht so wie beispielsweise Broken Steel oder Point lookout von Fallout 3, und in der Schwierigkeit ist Point Lookout mit Dead Money durchaus vergleichbar.

Ein Positives noch zum Schluss sei zu erwähnen: DER UNCUT-PATCH fuktioniert mit Dead Money einwandfrei! BLUT SPRITZT(Wenn auch insektenblut) bei den Geistermenschen und Körperteile lassen sich gewohnt abtrennen durch verkrüppeln, also ist das schon mal wieder ein Plus für den DLC!

Original post by killsone2

Navigation:

Startseite

Games A-Z

Forum

Link zu uns

Kontakt

Impressum

Download:

Registrieren

Uncut Patch

Sonstige Downloads

Watchlist:

Aktuelles

Diablo 3 uncut

Diablo 3 Demo

Left 4 Dead 2

Anzeige:

Downloads:

L4D Uncut Patch

L4D Patches

L4D Downloads

Suche:

Du befindest dich im Moment im Archiv für die Kategorie Casino.

Archive

  • Dezember 2017
  • November 2017
  • Oktober 2017
  • September 2017
  • August 2017
  • Juli 2017
  • Juni 2017
  • Mai 2017
  • April 2017
  • März 2017
  • Februar 2017
  • Januar 2017
  • Dezember 2016
  • November 2016
  • Oktober 2016
  • September 2016
  • August 2016
  • Juli 2016
  • Juni 2016
  • Mai 2016
  • April 2016
  • März 2016
  • Februar 2016
  • Januar 2016
  • Dezember 2015
  • November 2015
  • Oktober 2015
  • September 2015
  • August 2015
  • Juli 2015
  • Juni 2015
  • Mai 2015
  • April 2015
  • März 2015
  • Februar 2015
  • Januar 2015
  • Dezember 2014
  • November 2014
  • Oktober 2014
  • September 2014
  • August 2014
  • Juli 2014
  • Juni 2014
  • Mai 2014
  • April 2014
  • März 2014
  • Februar 2014
  • Januar 2014
  • Dezember 2013
  • November 2013
  • Oktober 2013
  • September 2013
  • August 2013
  • Juli 2013
  • Juni 2013
  • Mai 2013
  • April 2013
  • März 2013
  • Februar 2013
  • Januar 2013
  • Dezember 2012
  • November 2012
  • Oktober 2012
  • September 2012
  • August 2012
  • Juli 2012
  • Juni 2012
  • Mai 2012
  • April 2012
  • März 2012
  • Februar 2012
  • Januar 2012
  • Dezember 2011
  • November 2011
  • Oktober 2011
  • September 2011
  • August 2011
  • Juli 2011
  • Juni 2011
  • Mai 2011
  • April 2011
  • März 2011
  • Dezember 2010
  • November 2010
  • Oktober 2010
  • August 2010
  • Juli 2010
  • Juni 2010
  • Kategorien


  • Letzte Terminänderung für diesen Titel: Samstag, 11. Juli 2009